Montag, den 24. Juli 2017

29. Schlebuscher Schützen- und Volksfest

Bergische Landstrasse
51375 Leverkusen



Bewertung: noch keine
Karte     Bewerten     weitere Locations im Umkreis     Events dieser Location     Event hinzufügen

Beschreibung:
29. SCHLEBUSCHER SCHÜTZEN - & VOLKSFEST
Grosse Open Air Bühne
Informationen zum Schützen- und Volksfest

:
Vom 07. Juni (Fronleichnam) bis zum 10. Juni 2012 wird eines der traditionsreichsten Schützen- und Volksfeste in NRW durchgeführt. Gefeiert wird in diesem Jahr zum 29. Mal das Schlebuscher Volksfest und gleichzeitig auch das nunmehr 594. Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Leverkusen-Schlebusch 1418 e.V.
Im Leverkusener Wuppermann Park und rund um den Marktplatz wird es an den vier Festtagen ein buntes Kirmes- und Jahrmarkttreiben geben. Rund 200 Jahrmarkthändler, Kunsthandwerker, Schausteller sowie zahlreiche Imbiss- und Getränkestände werden für beste Unterhaltung sorgen. Etwa 100.000 Besucher werden erwartet.
Im „Schlebuscher Dorf“ bereichert die Werbe- & Fördergemeinschaft das „Schlebuscher Schützen- und Volksfest“ auch in diesem Jahr wieder mit zusätzlichen Aktivitäten. Am Donnerstag, den 07.06.2012, veranstaltet diese eine Auto-/Zweiradschau. Um das Flair in der Fussgängerzone zu erhöhen, wird es am 09.06. und 10.06.2012 einen Kunsthandwerkermarkt geben.
Die Veranstaltungsbüro Werner Nolden GmbH konnte für dieses Jahr einige bekannte und erfolgreiche Musikgruppen verpflichten. Bei freiem Eintritt erwartet die Gäste an den vier erlebnisreichen Veranstaltungstagen namenhafte Bands wie das ,,Original Oberkrainer Sextett“ aus Slowenien, ,,Robbie Williams Coverband“, ,,The Queen Kings“, ,“Bläck Fööss“, „No Vacancy“ und ,,Köbes Underground“. Alle Künstler geben ein komplettes Konzert bei freiem Eintritt. Ein Bühnenprogramm der absoluten Spitzenklasse!
Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung zum 29. Schlebuscher Schützen- und Volksfest bekommt man unter www.eventagentur.tv oder unter der Rufnummer 0 21 71 / 38 01.


Informationen zur Fussgängerzone in Leverkusen – Schlebusch


Bereits im Dezember 1983 führte das Veranstaltungsbüro Werner Nolden die erste Veranstaltung in der damals noch befahrenen Bergischen Landstrasse in Leverkusen–Schlebusch durch. Der Schlebuscher Adventsmarkt war neben dem Schlebuscher Weihnachtsmarkt die erste Veranstaltung die dort überhaupt durchgeführt wurde. 

Bereits ein Jahr später wurde im nur wenige Meter entfernten Wuppermann Park und auf dem Schlebuscher Marktplatz das erste Schützen- und Volksfest in Schlebusch durchgeführt. Das Volksfest entwickelte sich innerhalb von nur wenigen Jahren, mit bis zu 200 Teilnehmern zum grössten Event von Leverkusen überhaupt. Berühmt wurde das Fest durch die grosse Open Air Bühne im Wuppermann Park. Hunderte von grossen und kleinen Stars sind hier in über 25 Jahren aufgetreten. Auch heute, 25 Jahre nach der Premiere, sind Bands wie die Höhner, Bläck Fööss und Brings regelmässig Gäste auf der Bühne im Wuppermann Park Schlebusch.

 Am 5. August 1994 wurde die Schlebuscher Fussgängerzone offiziell eingeweiht. Die Fussgängerzone ist circa 300 Meter lang. An einem Ende befindet sich der Arcadendenplatz und am anderen Ende der Lindenplatz. So finden hier neben dem Adventsmarkt, ein Martinsmarkt und ein Teil des Schützen- und Volksfestes jährlich einmal statt. Die Schlebuscher Fussgängerzone präsentiert sich vor allem zum Adventsmarkt mit einer traumhaft schönen Weihnachtbeleuchtung. Aber auch der traditionelle Martinsmarkt, der mit einem der grössten Martinsumzüge Deutschlands durchgeführt wird, steht dem Adventsmarkt in nichts nach. Fast 50.000 Menschen besuchen jedes Jahr den Martinsmarkt und Adventsmarkt in Leverkusen-Schlebusch.

Leverkusen, 01.03.2012

Preisüberblick:
Bier: keine Angabe
Cola & Co: keine Angabe
Longdrinks: keine Angabe
Du weisst mehr?

Dieser Eintrag wurde am 01.03.2012 vom Veranstalter (nach eigenen Angaben) vorgenommen.
Bei Beschwerden oder Korrekturwünschen richte Dich bitte an uns.

Bewertungen zu 29. Schlebuscher Schützen- und Volksfest


Bewertung hinzufügen